Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Die Feuerwehren in Deutschland informieren zu diesem ersten Adventswochenende über die Brandrisiken in der Vorweihnachtszeit: „Unachtsamkeit etwa beim Umgang mit dem Adventskranz ist in dieser Zeit eine der häufigsten Ursachen für Zimmer- und Wohnungsbrände“, erklärt Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). Er appelliert an die Umsicht der Bürger, Feuergefahren zu minimieren: Jedes Jahr ereignen sich in Deutschland in der Adventszeit zahlreiche Brände, die durch den sorgsameren Umgang mit Kerzen vermieden werden könnten.

Hier die zehn Tipps des DFV für eine sichere Adventszeit:

1. Lassen Sie Kerzen niemals unbeaufsichtigt brennen: Unachtsamkeit ist die Brandursache Nummer eins! Lassen Sie vor allem Kinder nicht mit offenen Flammen alleine. Vielfach konnte keine Brandschutzerziehung in Präsenz etwa in Kindergärten durchgeführt werden – sprechen Sie mit Kindern stets über das richtige Verhalten im Umgang mit Kerzen.
2. Auch wenn man sie häufiger als sonst verwendet und griffbereit haben möchte: Bewahren Sie Streichhölzer und Feuerzeuge an einem kindersicheren Platz auf.
3. Stellen Sie Kerzen nicht in der Nähe von brennbaren Gegenständen (Geschenkpapier, Vorhang) auf. Auch beim zusätzlichen Lüften sollte der Standort der Kerzen sicher sein.
4. Kerzen gehören immer in eine standfeste, nicht brennbare Halterung.
5. Entzünden Sie Kerzen am Weihnachtsbaum von oben nach unten; löschen Sie sie in umgekehrter Reihenfolge ab.
6. Löschen Sie Kerzen an Adventskränzen und am Weihnachtsbaum rechtzeitig, bevor sie heruntergebrannt sind: Tannengrün trocknet mit der Zeit aus und wird zur Brandgefahr.
7. Wenn Sie echte Kerzen entzünden, stellen Sie ein entsprechendes Löschmittel (Wassereimer, Feuerlöscher, Feuerlöschspray) bereit.
8. Achten Sie bei elektrischen Lichterketten darauf, dass Steckdosen nicht überlastet werden. Die elektrischen Kerzen sollten ein Prüfsiegel tragen, das den VDE-Bestimmungen entspricht.
9. Wenn es brennt, versuchen Sie nur dann die Flammen zu löschen, wenn dies ohne Eigengefährdung möglich ist. Ansonsten schließen Sie möglichst die Tür zum Brandraum, verlassen (mit Ihrer Familie) die Wohnung und alarmieren die Feuerwehr mit dem Notruf 112.
10. Rauchwarnmelder in der Wohnung verringern das Risiko der unbemerkten Brandausbreitung enorm, indem sie rechtzeitig Alarm geben. Die kleinen Lebensretter gibt es günstig im Fachhandel oder beim Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes unter Feuerwehrversand.de.

(Foto: Holger Bauer) /soe
... Den ganzen Text anzeigenWeniger Anzeigen

Ist denn heute schon Weihnachten?

Bald erfahrt ihr mehr...
... Den ganzen Text anzeigenWeniger Anzeigen

Ist denn heute schon Weihnachten?

Bald erfahrt ihr mehr...

Comment on Facebook

Vielleicht...

Jede Impfung zählt - der Bundesfeuerwehrarzt rät dringend zur Impfung!

Trotz aller Bemühungen die Pandemie unter Kontrolle zu bekommen, sind wir nach fast 2 Jahren noch nicht im sicheren Bereich.
Daher rät der Bundesfeuerwehrarzt, Dr. Klaus Friedrich, dringend sich impfen zu lassen, bzw. den Impfschutz zu vervollständigen und Impflücken zu schließen.

„Sich impfen zu lassen ist Ausdruck unseres Verantwortungsbewusstseins und ein Pakt der Solidarität, denn wir schützen nicht nur uns, sondern auch die Menschen um uns herum, insbesondere die Risiko- und vulnerablen Gruppen“.

Hierzu ein aktuelles Informationsschreiben des Bundesfeuerwehrarztes. Erreichbar auf unserer Internetseite oder direkt unter dem nachfolgenden Link:

www.kfv-erding.de/wp-content/uploads/2021/11/2021-11-11_Impfen_aktuell.pdf
... Den ganzen Text anzeigenWeniger Anzeigen

Jede Impfung zählt - der Bundesfeuerwehrarzt rät dringend zur Impfung!

Trotz aller Bemühungen die Pandemie unter Kontrolle zu bekommen, sind wir nach fast 2 Jahren noch nicht im sicheren Bereich. 
Daher rät der Bundesfeuerwehrarzt, Dr. Klaus Friedrich, dringend sich impfen zu lassen, bzw. den Impfschutz zu vervollständigen und Impflücken zu schließen.

„Sich impfen zu lassen ist Ausdruck unseres Verantwortungsbewusstseins und ein Pakt der Solidarität, denn wir schützen nicht nur uns, sondern auch die Menschen um uns herum, insbesondere die Risiko- und vulnerablen Gruppen“.

Hierzu ein aktuelles Informationsschreiben des Bundesfeuerwehrarztes. Erreichbar auf unserer Internetseite oder direkt unter dem nachfolgenden Link:

https://www.kfv-erding.de/wp-content/uploads/2021/11/2021-11-11_Impfen_aktuell.pdf

Neues Video!
Fahrsicherheitstraining für Maschinisten.
Das Führen eines Feuerwehrfahrzeuges unter Einsatzbedingungen stellt an die Fahrenden sehr hohe Anforderungen. Durch spezielle Fahrsicherheitstrainings werden den Fahrerinnen und Fahrern die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt.
... Den ganzen Text anzeigenWeniger Anzeigen

Comment on Facebook

Der Kreisfeuerwehrverband Erding e.V. hat jetzt einen eigenen YouTube-Kanal. Als erstes präsentieren wir Euch ein Video von der Abschlussübung des letzten Maschinistenlehrgangs. Viel Spaß! ... Den ganzen Text anzeigenWeniger Anzeigen

Comment on Facebook

Damit das Löschwasser nicht ausgeht - neue Schwimmsauger für Feuerwehren im Landkreis Erding

Die Versicherungskammer Bayern unterstützt die bayerischen Feuerwehren und stellt ihnen sog. Schwimmsauger zur Verfügung. Damit ist eine effektive Löschwasserentnahme aus Bächen und Weihern auch bei sehr geringen Gewässertiefen möglich. Vor Kurzem wurden 9 dieser Geräte an den Kreisfeuerwehrverband Erding e.V. übergeben.

Weitere Infos:
www.vkb.de/content/ueber-uns/presse/pressemitteilungen/pressearchiv/2019-pressemitteilungen/20190...
... Den ganzen Text anzeigenWeniger Anzeigen

Damit das Löschwasser nicht ausgeht - neue Schwimmsauger für Feuerwehren im Landkreis Erding

Die Versicherungskammer Bayern unterstützt die bayerischen Feuerwehren und stellt ihnen sog. Schwimmsauger zur Verfügung. Damit ist eine effektive Löschwasserentnahme aus Bächen und Weihern auch bei sehr geringen Gewässertiefen möglich. Vor Kurzem wurden 9 dieser Geräte an den Kreisfeuerwehrverband Erding e.V. übergeben.

Weitere Infos:
https://www.vkb.de/content/ueber-uns/presse/pressemitteilungen/pressearchiv/2019-pressemitteilungen/20190725-schwimmsauger-feuerwehr/Image attachmentImage attachment
mehr anzeigen ...
  • Wetterwarnungen

    Wetterwarnungen für Erding
    • FROST
      Gültig: 05.12. 18:00 - 06.12. 12:00
      Quelle: Deutscher Wetterdienst
    • GLÄTTE
      Gültig: 05.12. 18:00 - 06.12. 12:00
      Quelle: Deutscher Wetterdienst
  • Termine

    1. 7. Mai 2022

      Kreisfeuerwehrtag

    2. 25. Mai 2022 - 29. Mai 2022

      150-jähriges Gründungsfest FF Langenpreising

    3. 15. Juni 2022 - 20. Juni 2022

      150-jähriges Gründungsfest FF Oberding

    4. 17. Mai 2023 - 21. Mai 2023

      150-jähriges Gründungsfest FF Fraunberg

    5. 15. Juni 2023 - 19. Juni 2023

      150-jähriges Gründungsfest FF St. Wolfgang